Scooter-Tune, die Rollergemeinschaft wo jeder jeden hilft.

Was ist wenn ich meinen Roller zum TÜV bringen muss?

#1 von michiderfreak , 30.01.2007 14:06

Hi Leute, hier eine kleine Auflistung was der TÜV Prüfer begut achtet wenn Ihr zu dem wegen euren zu schnellen scoot müsst.

Betrifft auch einen amtlich annerkannten Sachverständigen.

1. Roller sollte möglichst Original sein.
2. Seit freundlich.
3. Die Abnahme kostet euch zwischen 20-60€ beim TÜV direkt
4. Es darf nichts lose sein.
5. Nicht zu laut.
6. Euer Scheinwerfer muss okay sein.
7. Die Bremsen sollten nicht quietschen
8. Die Reifen noch gutes Profil haben.
9. Die Drossel muss von einer Fachwerkastatt verbaut worden sein und Ihr braucht eine Bestätigung, das die Drossel Ordnungsgemäß verbaut wurde. Bevor Ihr zum TÜV fahrt
das spart Geld beim TÜV

Also der Roller sollte so sein wie Ihr ihn fahren würdet (Original) und Sichherheitstechnisch einwandfrei.

Gruß euer Admin.

_____________________________________
http://www.maxco-computer.de/shop2/
http://www.maxcosoft.com/shop2/
http://www.maxcosoft.de/shop2/
http://www.scooter-tune.de

Tolle Optik, hat nix mit verbotener Leistungssteigerung zu tun.

Seid euch im klaren darüber, dass Ihr mit eurem getunten/frisierten Roller den Versichierungsschutz verliert und den angerichteten Personenschaden NIE!!! wieder gut machen könnt.


michiderfreak  
michiderfreak
Poster
Beiträge: 253
Registriert am: 24.01.2007

zuletzt bearbeitet 11.11.2007 | Top

   

Wie kann ich meine Kunststoff-Teile selbst lacki
>Drosseln< Wo ist welche Drossel verbaut?

Aprilia
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen